Monika Kaspar führt die Liste an

Wahlen bei der UBG Pfaffing: Neuer Vorstand und Kandidaten für Kommunalwahl

image_pdfimage_print

Die UBG Pfaffing hat gewählt – und das gleich zweimal. In einer Marathonsitzung war zunächst wie alle zwei Jahre der Vorstand des Vereins im Rahmen der Jahreshauptversammlung neu zu wählen und anschließend fand die Aufstellungsversammlung für die Kandidatenliste der UBG für die Kommunalwahl 2020 statt. Trotz der eher trockenen, komplexen Materie drängten sich über 60 Mitglieder, Anhänger der UBG und Gäste ins Nebenzimmer des „Pfaffinger Hofs”. Nach zwei Stunden war es dank der souveränen Wahlleitung von Johannes Kaspar vollbracht.

Unser Foto zeigt von links die neue UBG-Vorstandschaft mit

Burkhard Müller, Klaus Westermann, Monika Kaspar, Thomas Posch, Josef Schwarzenböck und Clemens von Franckenstein. Martin Müller fehlt im Bild.

Dem neuen UBG-Vorstand gehören an: Monika Kaspar (Vorsitzende), Josef Schwarzenböck (Zweiter Vorsitzender), Klaus Westermann (Kassier), Dr. Burkhard Müller (Schriftführer) sowie Clemens von Franckenstein, Prof. Dr. Martin Müller und Thomas Posch als Beisitzer.

Für die UBG-Liste zur Kommunalwahl fanden sich 16 Kandidaten und mit Dr. Josef Eberl als Ersatzkandidat sogar noch ein siebzehnter.

Über die Reihenfolge der Namen, wie sie bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 auf dem Wahlzettel erscheinen werden, wurde in geheimer Wahl abgestimmt:

Monika Kaspar führt die Liste an. Es folgen Elisabeth Gralka, Josef Schwarzenböck, Klaus Westermann, Thomas Posch, Maximilian Wegmaier, Bernhard Blinninger, Clemens von Franckenstein, Peter Höfner, Prof. Dr. Andreas Fieber, Dr. Burkhard Müller, Prof. Dr. Martin Müller, Daniel Kaspar, Klaus Michel, Arne Kammhöfer und Matthias Opielka.

bm

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren