Mit der Stadtkapelle im Mittner-Hof

Endspurt beim Altstadt-Adventskalender - Am Samstag um 17 Uhr große Verlosung

image_pdfimage_print

Nur noch drei Türl bis zur großen Verlosung am Samstag: Der Adventskalender in der Altstadt gibt weiterhin Einblicke hinter Wasserburger Türen und Tore in Innenhöfe und Seiteneingänge und hat viele Überraschungen parat. Gestern öffnet sich der Innenhof der Familie Mittner in der Tränkgasse. Dort gaben Bläser der Stadtkapelle unter Leitung von Georg Machl (rechts) weltberühmte Weihnachtsweisen zum Besten. Heute geht es um 17 Uhr im ehemaligen „Narrenkeller“ am Marienplatz weiter …

Wie immer wurden die zahlreichen Besucher von Dorle Irlbeck, hier mit Irene Mittner (rechts), im Namen des WFV begrüßt.

 

Dicht drängten sich gestern die Weihnachtsgäste im Mittner-Hof.

 

TOLLE PREISE ZU GEWINNEN

Noch bis Samstag, 23. Dezember, öffnet sich jeden Tag eine Tür, ein Tor oder ein Innenhof in der Altstadt, hinter der oder in dem sich eine Überraschung verbirgt – von der Lesung bis zum kleinen Weihnachtskonzert und vom Christkindl-Sketch bis zum Weihnachtssingen. Intensiv und besinnlich – nie länger aber als ein paar Minuten.

Wer sich an dem Adventskalender-Tor in der Altstadt einfindet, bekommt zudem ein Los, mit dem man am 23. Dezember, 19 Uhr, vor dem Rathaus tolle Preise im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro gewinnen kann. Darunter eine Ballonfahrt, Reise- und Sportgutscheine, Genussgeschenke und vieles mehr.

Also: Auf geht’s zum Endspurt beim Wasserburger Altstadt-Adventskalender! Jeden Tag um 17 Uhr:

21.12.2017 Marienplatz 25, (früher Narrenkeller) Innenhof

22.12.2017 Marienplatz 1 Marien-Apotheke,

23.12.2017 Marienplatz 2, Rathaus Verlosung, 17 Uhr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren