Ministerin ehrt MEGGLE-Mitarbeiter

Franziska Maier und Toni Wimmer: Beste Auszubildende und bester Ausbilder

image_pdfimage_print

Eine besondere Auszeichnung aus dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft: Zwei MEGGLE-Mitarbeiter werden für einen herausragenden Ausbildungsabschluss beziehungsweise für jahrzehntelangen Einsatz in der Berufsausbildung geehrt.

Franziska Maier begann im Herbst 2017 ihre Ausbildung zur Milchtechnologin bei MEGGLE. Die Lehrzeit bei MEGGLE, Berufsschule und Abschlussprüfung meisterte sie mit Bravour. Daher gehört Franziska Maier zu den besten Absolventinnen in diesem Beruf – und das deutschlandweit. Bescheinigt wurde ihr dies mit einer Urkunde, die von Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, unterzeichnet wurde. Bei MEGGLE ist Franziska Maier seit Abschluss ihrer Ausbildung in der Milchannahme beschäftigt.

Toni Wimmer, Leiter Produktion und Technologie Consumer Products, erhielt eine Auszeichnung für seine besonderen Verdienste in der Berufsausbildung im Bereich der Milchwirtschaft. Dutzende angehende und bereits ausgebildete Fachkräfte bei MEGGLE profitieren vom Fachwissen und Engagement von Toni Wimmer. An der Berufsschule in Kempten ist er zudem seit fast zwei Jahrzehnten Vorsitzender der Prüfungskommission für Milchtechnologen. Im vergangenen Jahr feierte er sein 40-jähriges Dienstjubiläum bei MEGGLE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Ministerin ehrt MEGGLE-Mitarbeiter

  1. Glückwunsch von mecklenburg auf Bayern obbe,macht weiter so

    Antworten