Mann lag zwei Tage hilflos im Bad

Polizist wird zum Lebensretter - 56-Jährigen in Klinik gebracht

image_pdfimage_print

Drei Tage vor Weihnachten wurde gestern ein Polizist zum Lebensretter für einen 56-jährigen Mann: Der Alleinstehende war zwei Tage lang hilflos auf dem Boden im Badezimmer gelegen. Gegen 17.25 Uhr hatte die Polizei die Wohnung in Waldkraiburg geöffnet, da der Bewohner ein guter Bekannter eines Beamten ist und bereits seit mehreren Tagen nicht mehr erreichbar war. Durch das Badfenster wurde der 56-Jährige am Boden liegend entdeckt. Auf Grund einer Erkrankung hatte er nach einem Sturz nicht mehr aufstehen und nur mehr die Augenlider bewegen können …

Durch die Feuerwehr Waldkraiburg wurde ein Fenster aufgehebelt. Der Notarzt war vor Ort, er veranlasste die Einlieferung des 56-Jährigen ins Krankenhaus Mühldorf.

Die Rettung sei gerade noch rechtzeitig gekommen, so die Polizei heute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren