Löwen wieder auf Siegerstraße

Wasserburg schickt Zweite aus Ingolstadt mit 5:1-Packung nach Hause

image_pdfimage_print

Das war die Antwort, die sich Trainer Leo Haas nach dem schwachen Auswärtsspiel in Schwabmünchen von seiner Mannschaft gewünscht hat. Mit einem 5:1-Heimsieg ließen die Löwen dem FC Ingolstadt II im heimischen Altstadtstadion keine Chance. 
Wasserburgs Lucas Knauer brachte die Hausherren mit einem strammen Schuss früh in Führung.

Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich konnte Robin Ungerath sehenswert den 2:1-Halbzeitstand herstellen. Auch in der zweiten Hälfte hatten den Löwen mehr vom Spiel und erhöhten durch Bruno Goncalves und einen Doppelpack von Matthias Haas (zwei direkte Freistöße) auf 5:1. Der Sieg geht damit auch in der Höhe in Ordnung.

Ausführlicher Bericht folgt…

STÜ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren