Köstliches und Informatives

Inntal-Werkstätten feierten Rotter Kirta-Werkstatt - Über 600 Besucher

image_pdfimage_print

Viel Zuspruch fand die Rotter Kirta-Werkstatt, die die Inntal-Werkstätten der Stiftug Attl heuer erstmals in ihrer Zweigstelle in Rott/Meiling veranstaltete. Über 600 Besucher kamen am vergangenen Samstag in die Werkstätten für Menschen mit Behinderung und ließen es sich nicht nur bei den traditionellen Schmankerln gutgehen, sondern nutzten die Gelegenheit dabei gleich den Betrieb kennen zu lernen.

Dafür bot sich beim gleichzeitig stattfindenden Tag der offenen Tür mit einem Werkstatt-Rätsel der Mitarbeiter die beste Gelegenheit einen Einblick in die einzelnen Abteilungen zu bekommen.

Zahlreiche Stände boten neben kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region auch Informationen und Bastelangebote für Kinder an. So konnte, wer wollte, sich in der Schreinerwerkstatt ein Futterhäuschen für Vögel bauen oder einen kunstvollen Zopf flechten lassen. Für die musikalische Umrahmung sorgte das Duo „Martin & Bernadette“ aus Pardieß bei Pfaffing und für die unvergleichliche Atmosphäre in der Werkstatt die Attler Beschäftigten.

Angesichts der großen Resonanz werden die Veranstalter auch im nächsten Jahr wieder zur Rotter Kirta-Werkstatt einladen. MJV

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.