Köche schälen für guten Zweck

Wieder 1200 Euro aus Traditionsveranstaltung für die Stiftung Attl

image_pdfimage_print

Mittlerweile steckt schon eine lange Tradition dahinter. Jedes Jahr im Mai treffen sich die Köche von Stadt und Land Rosenheim beim Großmarkt Singer zum Benefizspargelschälen. Kunden konnten sich gegen eine Spende ihren frischen Spargel gleich vor Ort schälen lassen. Zudem stiftet jedes Mal die Firma Adelholzener Alpenquellen zeitgleich Getränketaschen, deren Erlös ebenfalls in die Benefizaktion hineinfließt.

1200 Euro waren es diesmal, die – vertretend für die Landkreisköche – Mary-Lou Tausch, Bernd Seidel und Max Antholzner zusammen mit Peter Wroblowski von Bad Adelholzener Alpenquellen  jetzt überreichen konnten. Ida Marx und Manfred Staffa vom Großmarkt Singer unterstützen und ermöglichen die Aktion bereits seit vielen Jahren in ihrem Geschäft.

Vom Spendenerlös können in der Stiftung Attl diesmal zwei iPads mit bruchsicherer Hülle und entsprechender Software angeschafft werden. Die Geräte kommen überwiegend im Bereich der Unterstützten Kommunikation zum Einsatz und geben dort auch Nicht-Sprechern eine Stimme. Text und Foto: MJV 

 

Foto (von links): Peter Wroblowski, Ida Marx, Mary-Lou Tausch, Manfred Staffa, Thomas Jais, Max Antholzner, Bernd Seidel, Erika Dumler (Fachdienst Stiftung Attl), Franz Hartl (Vorstand Stiftung Attl).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren