Kleinbus-Fahrer schwer verletzt

Nach Unfall bei Vogtareuth: Mann (76) aus dem Raum Wasserburg mit dem Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

image_pdfimage_print

Am gestrigen Mittwoch hat sich am Nachmittag im Gemeindebereich von Vogtareuth ein Verkehrsunfall zwischen einem Kleinbus und einem Pkw ereignet. Der Kleinbus wurde von einem 76-jährigen Mann aus dem Raum Wasserburg gesteuert, Beifahrer war ein Mann (42) aus Söchtenau. Der Kleinbus war von Benning kommend in Richtung Vogtareuth unterwegs. Beim Überqueren der kreuzende Kreisstraße übersah der 76-Jährige die Vorfahrt eines Pkw, den eine 41-Jährige aus Söchtenau steuerte …

Bei dem Zusammenstoß wurde der 76-Jährige schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Traunstein gebracht werden.

Der im Bus befindliche Mitfahrer sowie die Autofahrerin wurden leicht verletzt.

Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf 60.000 Euro geschätzt.

Die Unfallstelle wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Vogtareuth abgesichert und der Verkehr umgeleitet.