Kein Beherbergungsverbot mehr!

Das umstrittene Beherbergungsverbot für Reisende aus Corona-Hotspots läuft in ganz Bayern am heutigen Freitag aus. Die Staatsregierung verzichte auf eine Verlängerung der Vorschrift, heißt es aus München am heutigen Mittag – demnach gilt das Verbot ab dem morgigen Samstag nicht mehr! Sollte es notwendig werden, könne es aber wieder angewendet werden. Seit Tagen durften Touristen aus Gegenden mit besonders hohen Corona-Zahlen nur in ein Hotel oder in eine Ferienwohnung, wenn sie einen negativen Corona-Test vorlegen konnten, der nicht älter als 48 Stunden war – wir berichteten.