Kegler-Damen aus Edling ganz oben

Die Ligen im Überblick: Zur Weihnachtspause verlieren die Herren I im Spitzenkampf

image_pdfimage_print

Edlings Keglerin Rosi Frank (unser Foto) gelang im letzten Liga-Wettbewerb 2017 das Spitzenresultat mit 462 Holz: Die Damen I aus Edling sind in der starken Bezirksoberliga ganz oben mit dabei, gleich vier Teams stehen hier punktgleich an der Spitze. Die Vorrunde der Kegelsaison ist mit dem 11. Spieltag beendet. Die Edlinger Kegelteams können mit der Vorrunde ganz zufrieden sein. Leider setzte es für die Erste und Zweite der Herren zum Jahresabschluss in den Spitzenspielen der Bezirksliga noch eine Niederlage. Aber für die Rückrunde ist noch alles möglich. 

Das Spitzenspiel in der Bezirksliga verloren die Herren I beim KC Forstern mit 2100 : 2110 Holz und belegen damit hinter Forstern den zweiten Tabellenplatz.

Es kegelten Christian Bamminger 412 : 455 Holz, Sepp Kindlein 438 : 409 Holz, Tobias Furtner 390 : 407 Holz, Günther Blaschke 425 : 429 Holz und Michael Huber 435 : 410 Holz.

Das Verfolgerduell in der Bezirksliga verloren die Herren II beim SV Anzing mit 2077 : 2141 Holz.

Die Einzelergebnisse Helmut Maier 436 : 408 Holz, Hans Geidobler 403 : 421 Holz, Gerhard Scheibner 398 : 441 Holz, Martin Jansen 410 : 450 Holz und Bernhard Beck 430 : 421 Holz. In der Endtabelle der Vorrunde steht man damit auf Platz 6.

Ein wichtiger Heimerfolg im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksliga gelang den Herren III mit 2104 : 2023 Holz gegen Forelle Moosach II.

Die Einzelresultate: Wolfgang Frantz 418 : 397 Holz, Knut Neuger 429 : 436 Holz, Ernst Sterzig 435 : 395 Holz, Peter Niggl 396 : 406 Holz und Andreas Niggl 426 : 389 Holz. In der Tabelle verbringt man die Weihnachtspause auf dem 9. Platz.

Die Damen I holten sich in der Bezirksoberliga beide Punkte mit einem Sieg in Höhe von 2093 : 2054 Holz beim KC Steinmeir Markt Schwaben.

Die besten Ergebnisse für Edling erzielten Tanja Sterzig mit 432 Holz, Rosi Frank mit 462 Holz, Traudi Frantz mit 411 Holz und Monika Furtner mit 433 Holz. Damit steht man mit Steinhöring, Poing und Egmating punktgleich an der Tabellenspitze.

Die Damen II verloren ihr Heimspiel gegen den Tabellenführer KC Kirchseeon knapp mit 957 : 967 Holz. Die besten Holzzahlen für Edling erreichten Traudl Dobler und Kerstin Seidinger mit jeweils 204 Holz. Nach der Vorrunde belegt man damit Platz 7 in der A-Klassen-Tabelle.

wf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.