JU Edling unterstützt „ein Stück Heimat”

Erlös aus gelungenem Weinfest jetzt an den Kloster-Kindergarten überreicht

image_pdfimage_print

Ein voller Erfolg war das diesjährige Weinfest der Jungen Union Edling im Sommer gewesen. „Traumhaft viele Besucher, tolles Wetter und ein wunderbar harmonischer Abend“, fasste Martin Baumann, Edlings JU-Vorstand (2. von rechts), den Abend zusammen. Jetzt konnten die jungen, politisch Engagierten den Schwestern des Klosters St. Franziska den Erlös in Höhe von 500 Euro für den dortigen Kindergarten überreichen.

Unser Foto zeigt von links Stefan Haas, a bissal verdeckt Schwester Marianne, Veronika Berndl, Schwester Paula, Michael Wallner, Martin Baumann und Kathrin Stettner.

Das Kloster St. Franziska steht für viele Bürger für ihre Heimat Edling. Viele sind dort selbst in den Kindergarten gegangen und so ging es auch dem ein oder anderen JU-Vertreter.

Bei Kuchen und einer heißen Tasse Kaffee konnten sich die Schwestern und die JU’ler anschließend noch austauschen. Ein schöner Nachmittag …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren