„Inne … halten“ mit „Donum Vitae”

Benefiz-Konzert mit Gospels, Trommeln und weihnachtlichen Texten in Rosenheim

image_pdfimage_print

„Inne … halten“. Für einen Moment genießen und bei sich sein. Das können die Zuhörer des Adventskonzerts von „Donum Vitae” Rosenheim. Es findet am Sonntag, 8. Dezember, um 16.30 Uhr in der Altkatholischen Kirche in Rosenheim statt. Der Förderverein „Donum Vitae” Rosenheim als Veranstalter will die Besucher mit besinnlich-heiteren Klängen, Gospels und mehr, Trommelrhythmen und adventlichen Texten begeistern.

Das Musikprogramm bestreiten das Ensemble „Vierundeinklavier“ (Foto) sowie die Trommelgruppe „Herzschlag“. „Vierundeinklavier“ bieten kraftvollen Sound durch mehrstimmigen Gesang der Sängerinnen Angela Mörtl, Silvia Kobsa und Ingrid Liedl mit Klavierbegleitung von Gunter Sotier. Die Gruppe „Herzschlag“ unter der Leitung von Helga Neugebauer bringt afrikanische Trommeln, Flöten und Gitarre mit. Es sind Lieder und Mantras aus aller Welt zu hören.

Pfarrer Dr. André Golob spricht adventliche Texte. Die freiwilligen Spenden statt festem Eintrittspreis kommen der Rosenheimer Schwangerenberatungsstelle von „Donum Vitae” in Bayern zugute. Die Altkatholische Kirche befindet sich in der Nähe der Loretowiese bzw. des Kaiserbadparkplatzes.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren