Herbstwerkstatt: Blättertiere basteln

Kinderprogramm im Bauernhausmuseum Amerang am kommenden Mittwoch

image_pdfimage_print

Ein Spaziergang durch raschelndes Herbstlaub und der Anblick der Bäume mit ihren bunt gefärbten Blättern sind das Schönste am Herbst. Jetzt heißt es raus in die Natur. Schließlich finden sich in dieser Jahreszeit viele Materialien, die sich wunderbar zum Basteln eignen. Am Mittwoch, 14. Oktober, können Kinder ab 14 Uhr im Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern aus buntem Blattwerk ihre eigenen Blättertiere gestalten.

Bevor die Tiere gebastelt werden, muss zuerst auf den Museumswiesen das Laub gesammelt werden. Das ist eine schöne Möglichkeit, Zeit an der frischen Luft zu verbringen und die Natur zu entdecken. Die bunten Blätter können anschließend auf Draht gezogen werden, um phantasievolle Tiere zu formen. Oder sie werden bunt angemalt und aufgeklebt: Aus den Blättern entstehen ideenreich unterschiedliche Tiere und Formen. Die Kinder fertigen an diesem Nachmittag stimmungsvolle Herbstdekorationen für daheim.

Bitte passende Kleidung anziehen. Das Programm findet bei jedem Wetter draußen statt.

Für das Kinderprogramm gelten besondere Hygienebestimmungen: Einlass nur mit vorheriger Reservierung und Angabe der Kontaktdaten unter: museum@bhm-amerang.de oder telefonisch 08075 / 91 509 0.

 

Foto: © Bezirk Oberbayern, Archiv Bauernhausmuseum Amerang, Aufnahme: Gerhard Nixdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren