Guten Morgen, Wasserburg!

Freitag, 6. Oktober: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

image_pdfimage_print

Der Wind, der Wind, das himmlische Kind! Ja, von wegen. Vor meinem Auto haut’s gestern Nachmittag einen zwanzig Zentimeter dicken Ast auf die Straße. Ich eine Vollbremsung hingelegt, Warnblinker rein und erstmal durchgeatmet. Dann den Ast von der Straße runtergewuchtet und langsam weitergefahren. Lieber Schutzengel, wenn du das liest …  Du hast einen Wunsch bei mir frei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.