Großer Dank an diese Landwirte

ALPENHAIN zeichnet zwölf Milcherzeuger-Betriebe mit dem ‚Band der Milch-Elite‘ aus

image_pdfimage_print

Für hervorragende Milchqualität, tiergerechte Milchkuhhaltung und professionelles Herdenmanagement hat die ALPENHAIN Käsespezialitäten GmbH in Lehen in der Gemeinde Pfaffing jetzt zwölf Milcherzeugerbetrieben das ‚Band der Milch-Elite‘ der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) verliehen. Stefan Kost, kaufmännischer Geschäftsführer bei ALPENHAIN, und Milchlieferanten-Betreuer Christoph Lodermeier überreichten die begehrten Urkunden und bedankten sich bei den Landwirten für ihr besonderes Engagement und die gute Zusammenarbeit.

Unser Foto zeigt

1. Reihe vorne von links Stefan Kost, kaufmännischer Geschäftsführer bei ALPENHAIN, Therese Huber, Roswitha Huber, Leonhard Huber, Martin Bauer, Michael Ametsbichler, Petra Stürzer, Elisabeth Federauer, Josef Bell, Johannes Bell.

2. Reihe von links Michael Huber mit Michi, Anton Huber, Florian Springer, Stefanie Huber, Klaus Winkler, Johann Maier, Christian Loipfinger, Johann Kirchlechner, Ulrich Stürzer, Markus Federauer, Angelika Bell, und Christoph Lodermeier, Milchlieferanten-Betreuer bei ALPENHAIN.

Das ‚Goldene Band der Milchelite‘ für 25 Jahre kontinuierlich herausragende Milchqualität erhielt der Betrieb Ametsbichler in Pullenhofen.

Ebenfalls mit Gold geehrt für 20 Jahre Top-Qualität wurden die Betriebe Bell in Großesterndorf, Maier in Antholing und GbR Huber in Pörsdorf.

Das ‚Bronzene Band‘ für zehn Jahre Milch der Extraklasse erhielten die Betriebe Winkler in Ried, Loipfinger in Großaschau, Federauer in Aßling, Kirchlechner in Lengdorf, Stürzer in Biberg und Huber in Höglhaus.

Mit dem ‚Weißen Band‘ für fünf aufeinanderfolgende Jahre erstklassige Milchqualität wurden die Betriebe Springer in Aichat und Bauer in Kraiß geehrt.

„Wir von ALPENHAIN sind ein Familienunternehmen mit Leib und Seele und fühlen uns als solches mit den Milchbauern der Region besonders verbunden“, so Geschäftsführer Stefan Kost. „Die frische Alpenmilch unserer Erzeuger ist die Grundlage für die erfolgreichen Käsespezialitäten von ALPENHAIN. Die Auszeichnung der DLG unterstreicht die kontinuierlich hohe Qualitätsleistung, die unsere Landwirte zum Wohl von Verbrauchern und Tieren erbringen.“

Garant für kontinuierliches Engagement

Die Auszeichnung ‚Band der Milch-Elite‘ der DLG soll die Bemühungen von Landwirten und Molkereien um eine anhaltend hohe Milchqualität, eine tiergerechte Milchkuhhaltung und ein professionelles Herdenmanagement unterstützen und anerkennen. Molkereien können die jährliche ‚Auszeichnung für herausragende Milchqualität‘ für ihre Zulieferer beantragen, wenn eine Reihe festgelegter Standards erfüllt werden.

Je nachdem wie lange die Zulieferbetriebe ihre kontinuierliche Milchqualität gezeigt haben, steht das ‚Band der Milch-Elite‘ in Weiß, Bronze, Silber und Gold zur Verfügung. Die ausgezeichneten Landwirte erhalten darüber hinaus ein Hofschild als optisches Erkennungszeichen vor Ort. Der Preis dient so Verbrauchern, Molkereien und Erzeugern als verlässlicher Orientierungsmaßstab.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren