Für langjährige Treue geehrt

Weihnachtsfeier beim SV Schonstett - Im kommenden Jahr großes Jubiläum

image_pdfimage_print

Im bis auf den letzten Platz gefüllten Sportheim des SV Schonstett fand dieser Tage die traditionelle Weihnachtsfeier statt. Vorsitzender Paul Dirnecker begrüßte die Gäste und bedankte sich insbesondere bei den Platzwarten, den Übungsleitern und den Abteilungsleitern für deren unermüdlichen Einsatz für den Verein im abgelaufenen Vereinsjahr.

Die Sponsoren und die Gemeinde wurden vom Vorsitzenden ebenfalls mit großem Dank für die Unterstützung bedacht.

Im Anschluss an die Dankesworte des Vorsitzenden übernahmen Vroni Fortner und Julia Kastl mit weihnachtlicher Musik und mit weihnachtlichen Geschichten den besinnlichen Teil des Abends.

Der Höhepunkt war wie immer die Ehrung von Mitgliedern für langjährige Vereinsmitgliedschaft, die Paul Dirnecker mit Unterstützung der Schriftführerin Anna Thaller und mit Unterstützung von Bürgermeister Josef Fink durchführte.

Für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden geehrt: Rudolf Angerer junior, Franz Bock, Christian Froitzhuber, Claudia Glatzenberger, Rudolf-Frederic Gruber, Christian Otter, Hartmut Schwinn, Simone Gruber, Peter Hainzl jun., Florian Helma, Johannes Tasser, Johannes Unterreitmeier, Thomas Obermaier, Maria Schimpfößl.

Für 30 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden geehrt: Marianne Frank und Manfred Liedl.

Für 35 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden geehrt: Timotheus Winkler senior, Rosmarie Neumeier, Christa Giebel, Inge Fux, Monika Hiebl und Maritha Kratzel.

Für 45 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden geehrt: Manfred Fux, Alexander Gruber, Konrad Stocker.

Bereits seit dem Jahr 1967 und damit seit 50 Jahren ist Friedrich Hainzl Mitglied im Verein. Unter großem Applaus wurde er von den Anwesenden gefeiert.

Zum Abschluss der Weihnachtsfeier wies der Vorsitzende noch darauf hin, dass im Jahr 2018 das 60-jährige Bestehen des Vereins mit einer Festwoche vom 26. bis zum 30. Juli stattfindet. Er bat alle Freunde und Freundinnen des SV Schonstett um Unterstützung und zahlreiches Erscheinen und bedankte sich auf diesem Wege auch noch einmal beim DJK SV Griesstätt für die Übernahme der Patenschaft.

Foto: Die Jubilare, Vertreter des Vorstandes und Bürgermeister Josef Fink.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.