Finanzspritze fürs Gauschießen

Sparkasse Wasserburg spendet an die Schlossschützen Schonstett

image_pdfimage_print

fotoMit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro unterstützte die Sparkasse Wasserburg die Schlossschützen Schonstett bei der Ausrichtung des  Gauschießens des Schützengaus Wasserburg-Haag. Ulrich Köhldorfner, stellvertretender Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle in Amerang, und seine Kollegin Maria Niedermaier, stellvertretende Leiterin der Sparkassen-Geschäftsstelle in Halfing, überreichten Schützenmeister Martin Voggenauer den Spendenscheck. Mit ihm freuten sich Gau-Schützenmeister Erich Eisenberger, Gau-Ehrenschützenmeister Helmut Wagner sowie Bürgermeister Josef Fink über diese großzügige Unterstützung dieses Preisschießens durch die Sparkasse.

Foto (von links): Helmut Wagner, Erich Eisenberger, Ulrich Köhldorfner, Martin Voggenauer, Maria Niedermaier und Josef Fink.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.