Eltern-Bündnis: Versammlung abgesagt

Organisatorin: „Aktuelle Corona-Lage verschärft sich und lässt keine öffentlichen Treffen zu"

image_pdfimage_print

Die Versammlung des neu gegründeten „Eltern-Bündnisses Wasserburg“, die für Samstag vor dem Rathaus geplant war, wird auf unbestimmte Zeit verschoben. „Wir bleiben an dem Thema ,besserer Schutz der Gesundheit von Wasserburgs Schulkindern’ natürlich dran. Im Augenblick haben bei den massiv steigenden Corona-Zahlen an den Wasserburger Schulen die Eltern aber sicher andere Sorgen. An eine Versammlung ist aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens leider nicht zu denken”, sagt Anita Arz, Initiatorin des Bündnisses und Organisatorin des Treffens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Kommentare zu “Eltern-Bündnis: Versammlung abgesagt

  1. Danke, das finde ich sehr gut und vernünftig!

    Antworten
    1. Ich habe das Gefühl, als wenn für jedes ein Ohr offen ist!!!!!!!!!! Alles ist offen, für jeden wenigstens ein Ohr, aber wo drauf ankommt,nee nix!!!! Elterntermine werden abgesagt,sogar im Rathaus!! Ja hallo? Wo leben wir! Wir gehen in die Steinzeit zurück ! Es ist nix von Vorwaerts gehen zu sehen, wir gehen rückwärts!!

      Antworten