„Eine Stadt liest“ wieder

Am Mittwoch stellt Irene Kristen-Deliano ihr neues Werk „Der Reifenschwinger" vor

image_pdfimage_print

„Eine Stadt liest!“ heißt es mittlerweile seit fast drei Jahren in Wasserburg immer um 13.13 Uhr. Unter der Leitung von Initiator Carl H. Demuß und der Schirmherrschaft von Bürgermeister Michael Kölbl lesen Gäste aus allen gesellschaftlichen Bereichen – ob aus der Wirtschaft, dem Sport, der Politik oder der Kultur – aus ihren Lieblingsbüchern. Der nächste Termine ist am Mittwoch, 28. November, in der Buchhandlung Herzog.

Dort liest die Wasserburger Autorin Irene Deliano um 13.13 Uhr aus ihrem neuen Werk „Der Reifenschwinger“.

 

Wer ebenfgalls seine Lieblingsliteratur vorlesen möchte: Bitte unter 0173/1974152 melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren