Ein Hammer-Ergebnis!

Wasserburger Werfer glänzen mit Topleistungen: Drei Oberbayern-Titel im Hammerwurf

image_pdfimage_print

Nach einer langen und erfolgreichen Saison glänzten die Wasserburger Werfer der Leichtathletik-Abteilung des TSV noch einmal bei den Oberbayrischen Meisterschaften in Zuchering bei Ingolstadt. Bei bestem Herbstwetter traten diese drei Wasserburger Athleten im Hammerwurf an: Sandra Baumann, Bernhard Ganslmaier und Klian Drisga- mit großartigem, wahrlich meisterhaftem Erfolg …

Als erstes startete Sandra Baumann und eröffnete den Wettkampf mit einer neuen persönlichen Bestleitung. Sie verbesserte sich von 33,46 auf sagenhafte 38,64 Meter und wurde damit Oberbayrische Meisterin! Mit dieser Leistung steht sie in ihrer Altersklasse auf Rang 2. der deutschen Bestenliste.

Als nächstes war Bernhard Ganslmaier an der Reihe sein Können unter Beweis zu stellen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten fand Bernhard  immer besser in den Wettkampf und steigerte seine persönliche Bestleistung von 32,02 auf 36,86 Meter und sicherte sich damit ebenfalls en Meistertitel. In Deutschland steht er damit auf dem hervorragenden fünften Rang – mit nur einem Zentimeter unterschied auf den Vierten.

Als krönenden Abschluss ging Kilian Drisga in den Ring. Er konnte dieses Jahr bereits bei den Bayrischen Meisterschaften den Vizetitel und in Regensburg mit 51,23 Meter den Meistertitel holen. Nun wollte er seine Saison noch mit einer neuen persönlichen Bestleistung abschließen. Dies gelang Kilian im letzten Versuch mit einer Verbesserung von über fünf Metern auf eine grandiose Leistung von 56,52 Meter. Das Bemerkenswerte daran ist, das er dies nach nur einem Jahr Training im Hammerwurf schaffte.

Für nächstes Jahr haben sie alle dasselbe Ziel, die erfolgreiche Teilnahme bei den Deutschen Meisterschaften. Für dieses Ziel trainieren die drei Wurftalente bereits vier- bis fünfmal die Woche und behalten ihre Ziele fest im Auge.

wa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren