Ein Abend für die Bergwacht!

Wahnsinns-Bilder im Rathaussaal: Extremkletterer Simon Gietl zu Gast in Wasserburg

image_pdfimage_print

Berg-Begeisterte aufgepasst!: Am Donnerstag, 14. November, ist der bekannte Südtiroler Ausnahmekletterer und Profibergsteiger Simon Gietl mit seinem neuen Vortrag im Wasserburger Rathaussaal zu Gast. Die Sparkasse Wasserburg ermöglicht diesen spektakulären Vortragsabend als Benefizveranstaltung zugunsten der Bergwacht. Die Eintrittsgelder werden in voller Höhe gespendet …

Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr). Die nummerierten Karten gibt es im Vorverkauf für den guten Zweck für 17 Euro bei der Sparkasse Wasserburg und online unter

www.sparkasse-wasserburg.de/ticketservice.

Eventuelle Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Simon Gietl ist Alpinist, Bergführer und Spitzenkletterer aus Leidenschaft.

Der 34-Jährige zählt zu den Verfechtern eines kompromisslosen und ehrlichen Alpinstils. Durch härteste Erstbegehungen bis in den unteren zehnten Schwierigkeitsgrad ohne Bohrhaken an den Drei Zinnen, in den Dolomiten und am Alpenhauptkamm hat sich Simon Gietl einen Namen in der kleinen Szene der Spitzenkletterer gemacht.

Mit Erstbegehungen in der Eiger-Nordwand (Odysee, X-) oder Free-Solo-Begehungen wie in der Lacedelli-Führe (VIII-)  an der Cima Scotoni in den Dolomiten lässt Simon Gietl aufhorchen.
Auch in den Bergen der Welt hinterließ der sympathische Südtiroler seine Spuren, so zuletzt als Seilpartner von Thomas Huber am Latok im pakistanischen Karakorum oder zusammen mit Gerry Fiegl, mit dem ihm in 21:30 Stunden eine Nonstop-Begehung des Fitz Roy in Patagonien gelang.

Simon Gietl zeigt in seinem Vortrag nicht nur spektakuläre Bilder und Filmaufnahmen von seinen Fels- und Eisklettereien, sondern spricht auch über seine Motivation und seine Herangehensweise an schwierigste Unternehmungen.

Seine Familie schenkt ihm hierfür die nötige Kraft – ein Leben als Ehemann und Vater auszufüllen sowie als Bergführer und Spitzenalpinist unterwegs zu sein, stellt auch einen Profikletterer vor Herausforderungen.

Es ist ihm ein Bedürfnis, seine Leidenschaft für den Alpinismus in jeder Hinsicht mit dem Publikum  zu teilen und seine Zuhörer mitzunehmen auf eine Reise in Fels und Eis.
Die Bergwacht Wasserburg ist dankbar, durch die Zusammenarbeit mit der Sparkasse Wasserburg, Simon Gietl als spannenden Vortragsredner nach Wasserburg holen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren