Drei Siege und eine Niederlage

Zweiter Auftritt der Edlinger Kegler-Teams in der Kegelkreisrunde Ebersberg-Erding

image_pdfimage_print

Am zweiten Spieltag der Kegelkreisrunde Ebersberg-Erding gab es drei Siege bei einer Niederlage für Edlings Kegler-Teams. Die Herren I holten die ersten Punkte in der Bezirksliga. Zu Gast war der KC Isen II, der deutlich mit 2086:1963 geschlagen werden konnte.

Es kegelten Wolfgang Frantz 426:427 Holz, Sepp Kindlein 409:336 Holz, Knut Neuger 407:360 Holz, Martin Jansen 418:422 Holz und Michael Huber 426:418 Holz.

Die Herren II verloren ihr Heimspiel in der Bezirksliga gegen Aufsteiger KC Grafing mit mäßigen 1985:2106 Holz. Die besten Einzelresultate für Edling gelangen Gerhard Scheibner mit 411 Holz und Helmut Maier mit 420 Holz.

Die Damen waren in der Bezirksoberliga beim KC Poing erfolgreich. In einem sehr zähen Spiel behielt man knapp mit 1969:1966 Holz die Oberhand. Die besten Holzzahlen für Edling erreichten Monika Furtner mit 402 Holz, Andrea Wagner mit 425 Holz und Traudi Frantz mit 412 Holz.

Die offene A-Klassenmannschaft (zweimal 30 Schub) überraschte mit einer Spitzenleistung beim Favoriten KC Kirchseeon. Mit 1194:1110 Holz nahmen sie die Punkte mit nach Edling.

Die Einzelleistungen: Ulli Kiefl 258:208 Holz, Gerda Spitzenberger 224:244 Holz, Peter Niggl 242:212 Holz, Traudl Dobler 203:217 Holz und Kerstin Seidinger 267:229 Holz.

wf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren