Die zwei Päpste

Am Filmende wird zum ersten Mal in der Geschichte ein Papst zurücktreten - Unser Kino-Tipp

image_pdfimage_print

Die zwei Päpste. So heißt ein neuer Film ab dem kommenden Freitag im Wasserburger Kino. Das Netflix-Drama lässt Papst Benedikt XVI. (Anthony Hopkins) sein Amt niederlegen und den Franziskaner Kardinal Jorge Mario Bergoglio (Jonathan Pryce) in seine Fußstapfen treten und zu Papst Franziskus werden. Darum geht’s … Kardinal Bergoglio ist unzufrieden mit der Richtung, in die sich die katholische Kirche unter der Führung von Papst Benedikt entwickelt und will im Jahr 2012 von seinem Amt zurücktreten. Er trifft Benedikt. Im Vatikan läuft indessen ein Kampf zwischen Tradition und Moderne …

… zwischen pragmatischer und theoretischer Herangehensweise. Am Ende wird zum ersten Mal in der Geschichte ein Papst zurücktreten.

Nach den Dokumentarfilmen Papst Franziskus und Verteidiger des Glaubens landet nun ein Spielfilm über die zwei letzten Päpste nach einem Drehbuch des renommierten Roman- und Drehbuchautoren Anthony McCarten in ausgewählten Kinos, so auch in Wasserburg.

Der Oscar nominierte Regisseur Fernando Meirelles setzte Anthony Hopkins als Benedikt und dessen Landsmann und Charaktermime Jonathan Pryce als Franziskus in Szene und erzählt von einem einschneidenden Punkt in der Geschichte der katholischen Kirche.

Großbritannien/Italien/Argentinien/USA

2019

FILMREIHE Auslesefilm

REGIE Fernando Meirelles

DARSTELLER Sir Anthony Hopkins, Jonathan Pryce, Juan Minujin, Sidney Cole, Thomas D Williams, Federico Torre, Pablo Trimarchi, Juan Miguel Arias, Lisandro Fiks, Maria Ucedo

KAMERA César Charlone

MUSIK Bryce Dessner

AB 6 JAHRE

LÄNGE 125 MIN.

Das Kino-Programm an den nächsten Tagen:

Dienstag 10.12
16.30 UHRDIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS
17.45 UHRAlles außer gewöhnlich
19.00 UHRKlimaschutz konkret – Filmabend mit Themengespräch
19.30 UHR Kino-Werkstatt
Mishima
20.15 UHRLa Belle Epoque – DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS – O.m.U.
Mittwoch 11.12
17.45 UHRDIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS
18.30 UHRBLIND DATE
19.30 UHR Kino-Werkstatt
Mishima
20.15 UHRDIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS
20.30 UHRAlles außer gewöhnlich
Donnerstag 12.12
17.45 UHRTutto quello che vuoi – ALLES WAS DU WILLST
18.00 UHRPorträt einer jungen Frau in Flammen
20.15 UHRDIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS
20.30 UHRAlles außer gewöhnlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren