Die Wildhexe

Unser Kino-Tipp für den Nachwuchs zum Europäischen Kinotag 2018 am Sonntag

image_pdfimage_print

Die Wildhexe: So heißt ein Film aus Dänemark, den das Wasserburger Kino am kommenden Sonntagmittag für den Nachwuchs zum Europäischen Filmtag 2018 zeigt. Lene Kaaberbøls Bestseller „Wildhexe“ wurde in Deutschland über 300.000 Mal als Buch verkauft und begeistert junge Leser weltweit. Nach langem Warten kommt jetzt endlich der spannende Film zum ersten Band der „Wildhexe“-Buchreihe in die Kinos. Clara will als Wildhexe die Natur retten und lernt dabei viel über Freundschaft und das Leben …

Darum geht’s:

Die zwölfjährige Clara ist wie jedes andere Mädchen. Aber alles ändert sich, als sie eines Tages von einem schwarzen Kater angefallen und gekratzt wird. Clara entdeckt, dass sie plötzlich eine einzigartige Begabung hat: Sie kann mit Tieren sprechen.

Schnell findet sie heraus, dass sie eine Wildhexe ist. Noch dazu eine ganz besondere, denn sie ist die neue Wächterin der Wilden Welt. Zusammen mit ihrer Tante Isa, ihren Freunden Oscar und Kahla stellt sie sich ihrem Schicksal: Die Natur und sich selbst retten – doch dafür muss sie gegen die mysteriöse Chimära kämpfen … 

Dänemark

2018

FILMREIHE Europäischer Kinotag 2018

REGIE Kaspar Munk

DARSTELLER Gerda Lie Kaas, Sonja Richter, Signe Egholm Olsen, Henrik Mestad, Maj Lifschitz

AB 6 JAHRE

LÄNGE 100 MIN.

Das Kino-Programm heute und morgen in Wasserburg:

Dienstag 09.10

18.00 UHR Das schönste Mädchen der Welt
18.05 UHR Book Club – Das Beste kommt noch
20.00 UHR Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm
20.15 UHR Wackersdorf

Mittwoch 10.10

18.00 UHR Wackersdorf
18.05 UHR Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes
20.00 UHR Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm
20.15 UHR Book Club – Das Beste kommt noch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren