Derby beim DJK-SV Edling II

Landesliga-Reserve des TSV 1880 Wasserburg muss heute auswärts ran

image_pdfimage_print

Nachdem die Landesliga-Reserve des TSV 1880 Wasserburg am vergangenen Samstag mit 4:2 – durch jeweils zwei Tore von Ostermaier und Costanzo – in Schnaitsee gewinnen konnte, steht am heutigen Donnerstag schon das nächste Auswärtsspiel in der Fußball-A-Klasse an. Wasserburg muss zum kleinen Derby bei der Zweiten des DJK-SV Edling ran. Anpfiff im Lindenpark ist um 19.30 Uhr.

Aufgrund der Rivalität der beiden Vereine ist die Partie mit Sicherheit ein Highlight, zudem es für beide Mannschaften auch ein richtungsweisendes Spiel ist.

Die Wasserburger könnten mit einem Sieg den Anschluss an die obere Tabellenhälfte herstellen. Beim DJK bräuchte man die drei Punkte aber fast noch dringender, denn mit nur sechs Punkten aus elf Spielen steht die Ebrach-Reserve am Ende der Tabelle in der A-Klasse 3.

Besonders freuen darf man sich bestimmt auf das Familienduell Mayr. Der im Sommer nach Wasserburg gewechselte Kevin Mayr trifft auf seinen Vater, der das Edlinger Team trainiert.

Gespannt wird man auch auf Giuseppe Costanzo schauen dürfen, der nach seinem Wechsel zu den Löwen im vergangenen Winter das erste Mal an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt.

Es ist also alles angerichtet für das Derby und einem damit verbundenen, spannenden Fußballabend.

FW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren