Corona-Fall an Pfaffinger Kita

Und der nächste, positiv getestete Fall an der Grundschule Reitmehring - Berufsschule II in Rosenheim macht dicht: Ab sofort Homeschooling

image_pdfimage_print

Auch die evangelische Kita Löwenzahn in Pfaffing ist nun von einem Corona-Fall betroffen – sowie erneut die Grundschule Reitmehring von einem weiteren positiv-getesteten Fall. Das meldet das Landratsamt Rosenheim am heutigen Mittwoch-Spätnachmittag. Alle engen Kontaktpersonen wurden jeweils unter Quarantäne gestellt. Rigoros stellt die Berufsschule II in Rosenheim ab dem morgigen Donnerstag auf Distanzunterricht – das heißt Homeschooling – um. Die Schule wird bis 15. November aufgrund des aktuell massiven Corona-Ausbruchsgeschehens – wie es heißt – geschlossen.

Seit vergangenen Freitag wurden hier täglich neuinfizierte Personen gemeldet.

Stark betroffen ist mittlerweile auch die FOS/BOS Rosenheim, die auch heute drei weitere Personen meldet, die positiv auf Sars-CoV-2 getestet wurden. Alle engen Kontaktpersonen wurden auch hier unter Quarantäne gestellt

Ebenso betroffen von je einem Corona-Fall sind:

Die Realschule Brannenburg, die Michael-Ende-Schule Raubling, die Freie Waldorfschule Rosenheim sowie der Kindergarten St. Vitus in Nußdorf.

Alle engen Kontaktpersonen wurden auch hier jeweils unter Quarantäne gestellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

3 Kommentare zu “Corona-Fall an Pfaffinger Kita

  1. Wäre super wenn die Redaktion der Wasserburger Stimme auch täglich über die Zahl der Genesenen berichten würde.
    Macht man leider nicht. Weshalb ist das so?

    Anm. d. Red.:

    Weil wir es ebenso täglich NICHT erfahren.
    Zur Info, lieber Franz: Genesen heißt leider NICHT immer automatisch auch GESUND bei einer Corona-Infektion.

    Antworten
  2. Wird überhaupt irgendwo gelistet, wer bzw wie viele Erkrankte nach, sagen wir mal “infektiösität”, wirklich komplett gesund sind bzw Spät- und Langzeitschäden haben?
    Das wäre mal wirklich interessant! Denn, wie die Redaktion oben schon schreibt, nicht jeder “Genesene” ist wirklich gesund!!

    Antworten
  3. Schön wäre auch wenn regelmäßig die Daten von den Gemeinden im Netz veröffentlicht werden könnten
    Denn es ist schon interessant wieviele positve covid 19 es in der Heimat Gemeinde gibt denn nicht alle haben die App.

    Anm. d. Red.:

    Seit Monaten jeden Freitag in der Wasserburger Stimme …

    Antworten