Budenzauber in der Badriahalle

Am kommenden Wochenende startet der TSV Wasserburg in der Badriahalle mit seinen Jugend Hallenturnieren um den Bauer-Cup. Von Freitag bis Sonntag zeigen die Wasserburger Jugendmannschaften zusammen mit ihren Gästen, was in ihnen steckt.

Am Freitagabend ab 17 Uhr starten die D2-Junioren das Turnier-Wochenende. Dabei kämpfen die Gastgeber mit dem FC Wacker Burghausen, dem FC Mühldorf, dem SV Pang und dem TSV Zorneding um den Turniersieg.
Am Samstag ab 10 Uhr treffen die E1-Mannschaften aus Wasserburg, Rosenheim, Edling, Reichertsheim, Oberndorf, Amerang, Babensham, Griesstätt aufeinander.

Danach ab 14 Uhr spielen die E2-Mannschaften ihren Turniersieger aus. Der Gastgeber begrüßt dabei die Gäste aus Oberndorf, Edling, Gars, Babensham, Forsting, Schnaitsee und Mühldorf.

Am Sonntagvormittag ab 10 Uhr spielen die beiden F1-Junioren TSV Wasserburg zusammen mit dem SV Amerang, der DJK Edling, dem TSV Zorneding , dem ASV Rott, dem TSV Aßling und dem SV Ramerberg um die Platzierung.

Am Nachmittag ab 14 Uhr schließen die F2-Junioren das erste Turnierwochenende ab. Die Gastgeber treffen auf die Altersgenossen aus Edling, Soyen, Zorneding, Eiselfing, Ebersberg, Babensham und Gars.

 

Fortgesetzt wird die Hallenturnierserie am Wochenende vor Weihnachten.