Betrunken gegen Holzstapel 

42-Jähriger verletzt sich bei Unfall in Obersur leicht - Strafverfahren eingeleitet

image_pdfimage_print

006-img_2153Am Sonntag kam es gegen 20.45 Uhr in der Gemeinde Amerang in Obersur zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines VW Golf war von Amerang in Richtung Wasserburg unterwegs und geriet mit dem Auto in einer leichten Linkskurve am Ortsbeginn von Obersur nach rechts ins Bankett. Nachdem der Mann gegengelenkt hatte, kam der Golf nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal in einen Holzstapel des dortigen Sägewerkes. Bei dem Unfall wurde der 42-jährige Fahrer leicht verletzt. Fotos: Georg Barth

Bei seiner Überprüfung wurde erheblicher Alkoholeinfluss bei ihm festgestellt. Der Fahrer wurde wegen einer Augenverletzung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Rosenheim gefahren und dort wurde auch die Blutentnahme durchgeführt. Den 42-jährigen erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Der Fremdschaden liegt bei 250 Euro, der 17 Jahre alte Golf hat Schrottwert.

Da bei der Unfallmeldung irrtümlich von einer eingeklemmten Person die Rede war, war auch die örtliche Feuerwehr am Unfallort.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren