Beim Kegeln: Edling gegen Edling

Der dritte Spieltag in der Kegelkreisrunde Ebersberg-Erding

image_pdfimage_print

Am 3. Spieltag der Kegelkreisrunde Ebersberg-Erding stand bei den Edlinger Herren das Bezirksligaderby auf dem Spielplan. Die Herren II waren Gastgeber der Herren I. Die erste Garnitur setzte sich sehr klar mit 2132:1990 Holz durch. Die besten Einzelergebnisse erzielten Gerhard Scheibner mit 419 Holz, Sepp Kindlein mit 427 Holz sowie Michael Huber und Bernhard Beck mit jeweils 457 Holz.

Die Damen verloren in der Bezirksoberliga überraschend ihr Heimspiel gegen Forelle Moosach. Obwohl man nach dem dritten Durchgang schon mit 122 Holz zurück lag, wurde es am Ende doch noch sehr spannend. Forelle Moosach rettete sich allerdings mit neun Holz Vorsprung ins Ziel. Endstand 1973:1982 Holz.

Die besten Resultate für Edling gelangen Traudi Frantz mit 400 Holz und Tanja Sterzig mit 414 Holz.

Das gemischte A-Klassen-Team konnte auch im dritten Spiel eine weiße Weste behalten. Bei der KG Moosinning behielt man mit 1073:1017 Holz die Oberhand.

Es spielten Peter Niggl (249:213 Holz), Kathi Klinger (188:183 Holz), Gerda Spitzenberger (212:194 Holz), Traudl Dobler (216:196 Holz) und Kerstin Seidinger (208:231 Holz).

wf

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren