Autoteiler sind jetzt ein Verein

Gründungsversammlung - Im kommenden Jahr soll Elektro-Auto angeschafft werden

image_pdfimage_print

Die Wasserburger Autoteiler sind jetzt ein eingetragener Verein (e.V.). 2007 als GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts) gegründet, wächst die Carsharing-Gemeinschaft, die sich die Autos (links) teilt, von Jahr zu Jahr, so dass die Verantwortung für die Mitglieder besser organisiert werden musste. Vorsitzender ist wie bisher Otto Holz aus Forsting, 2. und 3. Vorsitzender sind Bernd Meerstein und Dr. York Höffer von Loewenfeld aus Wasserburg.

Bei der erneuten Gründungsversammlung wurde auch über die Beschaffung eines Elektro-Autos für das kommende Jahr diskutiert, denn der Bedarf an einem „Stromer“ ist deutlich vorhanden. Stellte sich doch heraus, dass etwa zwei Drittel aller Mitglieder-Fahrten unter 100 Km bleiben. Also ist die Lage bei den Wasserburger Autoteilern geradezu prädestiniert für ein E-Mobil.

Interessenten an der umweltfreundlichen und sparsamen Auto-Nutzung wenden sich an Bernd Meerstein (Telefon 08071/93320).

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren