Auch mit 94 noch auf glattem Geläuf

Alfred Meisner aus Breitbrunn am Chiemsee ist Wasserburgs ältester Eisstockschütze

image_pdfimage_print

Tausende Kinder und Erwachsene haben an den vergangenen drei Wochenenden bereits die Sparkassen-Eislauf-Arena in Wasserburg besucht. Schlittschuhläufer und Eisstockschützen aus dem ganzen Altlandkreis und darüber hinaus waren auf dem Eis in der Herrengasse unterwegs. Er aber ist wohl der älteste Eissportler, der sich in Wasserburg aufs glatte Geläuf traut. Auch mit 94 wird Alfred Meisner nicht müde …

… seiner Sportart nachzugehen. Der Breitbrunner (Foto unten, sitzend) ist Mitglied einer Eisstock-Gruppe vom Chiemsee, die sich alle Jahre am Schafwaschener Winkel bei Rimsting trifft, sobald der See, der dort besonders flach ist, zufriert. Mit dabei sind auch die Griesstätter Reinhold (rechts) und Shana Maier (Zweite von rechts).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren