Am Samstag Derby-Hit im Ligapokal

Wie schon zuletzt in der Bezirksliga: Wieder trifft Reichertsheim auf Dorfen - Spannung garantiert

image_pdfimage_print

Bereits zwei Wochen nach dem ersten Aufeinandertreffen zwischen der SG RRG und dem TSV Dorfen in der Bezirksliga Ost (wir berichteten), folgt das Re-Match im Ligapokal. Das Spiel findet am kommenden Samstag, 17. Oktober, um 15.30 Uhr auf dem Sportplatz in Reichertsheim statt. Das erste Duell mit Dorfen war die erwartete schwere Partie für die Spielgemeinschaft. Nach 90 Minuten hieß es 2:2 Unentschieden. Die SGRRG nutzte in der zweiten Halbzeit seine Einschussmöglichkeiten nicht, was der TSV Dorfen mit dem Ausgleich per Elfmeter in der letzten Minute bestrafte.

So stellte Co-Trainer Elvis Nurikic nach dem Spiel fest: „Das Unentschieden müssen wir uns selbst zuschreiben, denn wir haben in der zweiten Halbzeit unsere Chancen nicht konsequent genutzt.“ Da die SGRRG am vergangenen Spieltag der Bezirksliga ja spielfrei war, hatte das Team fast 14 Tage Zeit, sich zu regenerieren und auf das zweite Duell mit dem TSV vorzubereiten.

Der TSV Dorfen musste hingegen gegen Buchbach ran. Die Isenstädter nahmen den Schwung aus der Partie gegen die SG RRG mit und schlugen den TSV Buchbach prompt mit 2:0. Mit diesem Sieg schob sich der TSV auf den elften Tabellenplatz.

Damit zeigt die Dorfener Formkurve klar nach oben. Zudem lichtet sich das Lazarett etwas. Stürmer Gerhard Thalmaier konnte gegen Buchbach wieder mitwirken und wird auch gegen die SG RRG die Offensivreihe des TSV im Ligapokal verstärken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren