29 starten an der Berufsfachschule

Zur Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege in Wasserburg begrüßt

image_pdfimage_print

In der Berufsfachschule für Krankenpflege am RoMed-Klinikum Wasserburg starteten 29 Schülerinnen und Schüler die dreijährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege. Begrüßt wurden sie von Pflegedienstleiter Simon Brunnlechner, der Schulleiterin Brigitte Kanamüller-Eibl und der Klassenleiterin Anika Brunckhorst.

Besonders hervorzuheben ist das durchgehend junge Alter der Schüler. In den nächsten Jahren absolvieren sie gemeinsam eine anspruchsvolle und sehr wertvolle Ausbildung im RoMed-Verbund, die neben dem theoretischen Unterricht das praxisbezogene Lernen in verschiedenen medizinischen Fachbereichen beinhaltet. Die Schüler werden dazu primär in den RoMed-Kliniken Bad Aibling, Prien, Rosenheim und Wasserburg eingesetzt.

Von den 29 Schülern stellen sich außerdem drei Schülerinnen und zwei Schüler der Herausforderung, neben der Ausbildung, an der Fachhochschule Rosenheim Pflege dual zu studieren beziehungsweise die Fachhochschulreife zu erwerben.

 

Foto: Anika Brunckhorst (links) und Brigitte Kanamüller-Eibl (rechts) wünschten den 29 „Abc-Schützen“ alles Gute.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren