19.10 Uhr: Unfall auf der B304

Zwei Pkw und ein Lastwagen verwickelt - Zahlreiche Rettungskräfte bei Tulling im Einsatz

image_pdfimage_print

Sirenenalarm am Montagabend gegen 19.10 Uhr in Albaching und Pfaffing: Auf der B304 hat sich zwischen Forsting und Tulling ein Unfall mit einem Lkw und zwei Pkw ereignet. Die Rettungskräfte sind vor Ort. Die Polizeimeldung …

Ein 60-Jähriger aus dem Landkreis Rosenheim war mit seinem VW auf der B304 von Steinhöring kommend in Richtung Wasserburg unterwegs. Kurz nach Tulling kam der Pkw aus bislang nicht geklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrspur. Dort kollidierte das Auto zunächst mit einem entgegenkommenden Lkw mit Anhänger und danach seitlich auch noch mit einem hinter dem Lkw fahrenden Skoda, der von einer 31-Jährigen aus dem Landkreis Ebersberg gesteuert wurde.

Der VW drehte sich um 180 Grad und blieb total beschädigt auf der B304 stehen. Der 41-jährige Lkw-Fahrer einer Spedition aus Hessen konnte den Laster auf der Fahrbahn zum Stehen bringen, der Skoda blieb am rechten Fahrbahnrand liegen. 

Alle drei beteiligten Fahrzeuglenker wurden glücklicherweise nur leicht- bis mittelschwer verletzt. Sie kamen in die umliegenden Kliniken.

Die Bergung des Lkw gestaltet sich schwierig, da das Lenkgetriebe gebrochen ist.  An der Unfallstelle waren neben der Feuerwehr mehrere Rettungswagen und ein Notarzt. Die Sperrung der B304 dauerte auch gegen 21.15 noch an.  

Fotos: Georg Barth