1500 Euro an die Martingruppe

Spendeninitiative „Kick for Help" überreichte Scheck an Bewohner der Stiftung Attl

image_pdfimage_print

spende-martingruppeSeit dem Jahr 2003 unterstützen die Fußballer vom TSV Rohrdorf-Thansau mit der Aktion „Kick For Help – Rohrdorfer Fußballer helfen Kindern“ Familien in der Umgebung. Diesmal bedachte Initiator Christian Reisner, der die jährliche Spendenaktion 2003 bei einer Weihnachtsfeier der Fußballer ins Leben gerufen hatte, die Martingruppe der Stiftung Attl: Sie erhielt einen Scheck über 1500 Euro.

Christina Hefter aus Rohrdorf nahm die Spende in Vertretung für ihre Wohngruppe entgegen, in der rund um die Uhr acht junge Erwachsene fürsorglich betreut werden. Die Spende erlaubt der Martingruppe Aktivitäten im Freizeitbereich, die ohne diesen Beistand nicht möglich wären. Trotzdem sind sie wichtig, fördern sie doch die sozialen Kontakte dieser außergewöhnlichen jungen Menschen. Derzeit sammelt die Gruppe alle Vorschläge für Ausflüge ein, die sie mitsamt ihren Betreuern gern machen würde.

„Kick For Help“ unterstützt seit 13 Jahren Kinder und junge Erwachsene aus dem Gemeindegebiet Rohrdorf und Umgebung, die aufgrund von Krankheit sowie körperlicher oder geistiger Behinderung Hilfe benötigen. Die Wünsche waren bislang äußerst unterschiedlich und reichten von Zuschüssen für eine Reittherapie über eine Playmobil-Feuerwehrstation bis hin zu einer Ballonfahrt sowie finanzieller Hilfe. BS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.