14.15 Uhr: Sirenenalarm in der Stadt

Wasserburger Feuerwehr, Polizei und Stadtwerke rücken in die südliche Burgau aus

image_pdfimage_print

Sirenenalarm in Wasserburg: Gegen 14.15 Uhr rückten heute die Floriansjünger zusammen mit der Polizei in die südliche Burgau aus. In einem Wohnhaus am Schwanenweg gab es nach einem technischen Defekt einen Schmorbrand in einer elektrischen Anlage. Die Stadtwerke wurden angefordert. Die Lage war rasch unter Kontrolle, verletzt wurde niemand. Fotos: WS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren