Wasserburg aktuell

image_pdfimage_print

Goldener Oktober ist rasch vorbei

Großwetterlage stellt sich langsam aber sicher Richtung Winter um

Das vergangene Wochenende brachte dem goldenen Oktober ein jähes Ende. Es wurde deutlich kälter als zuletzt, in den Alpen fiel ordentlich Neuschnee. In dieser Woche versucht der goldene Oktober noch mal ein Comeback. So ganz gelingen will ihm das aber wohl nicht. „Es reicht allerdings zumindest im Südwesten für ein paar Stunden Sonnenschein und noch mal steigende Temperaturen. Mittwoch und Donnerstag kann es noch mal recht warm werden", so Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal ...

Noch Helfer gesucht

Wasserburger Naturschützer führen wieder Biotop-Mäharbeiten durch

Die Aktion ist auch ein Spaß für die Kinder: Die Wasserburger Ortsgruppe des Bund Naturschutz führt in diesem Jahr wieder Biotop-Mäharbeiten durch. Für den kommenden Samstag, 28. Oktober, werden noch Helfer gesucht! Es ist die letzte von drei Mäh-Aktionen. Die Arbeit beginnt um 9 Uhr und wird gegen 12 Uhr mit einer gemeinsamen Brotzeit beendet.

Neuer Zirkel für mehr Beweglichkeit

Gelungene Eröffnung beim Sportpark Fit&Fun - Kostenlose Einführungskurse

Der neue und langerwartete Faszien- und Beweglichkeitszirkel bei Sportpark Fit&Fun ist jetzt eröffnet. Zu Beginn führte Sportmediziner Dr. Sebastian Sinz in das Thema Faszien- und Beweglichkeitstraining ein, indem er die Aufgaben der Muskeln, Sehnen und Bänder vorstellte und dabei deutlich machte, wie diese durch Fehlhaltungen und -belastungen zu verschiedensten körperlichen Beschwerden führen können.

Die schützende Hand der Mama

Große Freude: Gleich sieben neue Erdenbürger im Wasserburger RoMed-Klinikum

Die schützende Hand der Mama: Das ist Lukas Romaner, ein echter Wasserburger! Der junge Mann ist das erste Kind von Christina und Michael Romaner. Er kam mit 3.075 Gramm und 49 Zentimetern im RoMed-Klinikum in Wasserburg zur Welt. In Wang bei Unterreit ist der kleine Maximilian Jonas (unser Foto unten) ab sofort daheim, wo gleich drei Geschwister auf ihn warten ...

Eine Wanderung mit der S-Bahn

Kneippverein Wasserburg lädt wieder am kommenden Mittwoch ein - Bitte anmelden

Der Kneippverein Wasserburg unternimmt wieder seine monatliche S-Bahn-Wanderung - und zwar am kommenden Mittwoch, 25. Oktober, von Olching nach Dachau! Abfahrt ist um 8.30 Uhr in Reitmehring. Mit dem Filzenexpress und der S-Bahn geht es zuerst nach Olching. Bald erreicht man den Wanderweg nahe der Amper. Nach der Unterquerung der Autobahn trifft die Gruppe auf das Vogelschutzgebiet Ampertal. Die Wanderung endet in Feldgeding, wo das Gasthaus Ambrosia zur Mittagsrast einlädt.

Pflichtaufgabe gegen Herne erfüllt

Wasserburger Basketball-Damen besiegen den TC in der Badria-Halle mit 84:65

Souverän, aber etwas glanzlos besiegten die Wasserburger Basketball-Damen den Herner TC in der heimischen Badria-Halle mit 84:65 (41:27) - wir berichteten bereits kurz. Der TSV bleibt damit ungeschlagen an der Tabellenspitze der 1. Bundesliga. „Wir konnten teilweise unsere Sachen nicht ganz zu Ende spielen, so wie wir wollten“, erklärt Head-Coach Georg Eichler die Tatsache, dass sein Team obwohl stets überlegen sich nie weiter als 26 Punkte absetzen konnte.

Guten Morgen, Wasserburg!

Montag, 23. Oktober: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

I hob immer gmoand, des is einfach nur Einbildung, wenn sich ältere Leute beschweren, dass ihnen beim Wetterumschwung irgendwas weh tut. Kopfweh, Knieschmerzen und ziemlich schlechte Laune ... So is ma gestern ganga. I werd oid ...

Mitdenken, mitreden, mitgestalten

Wasserburg: Dritter Infoabend zum „Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept"

Die dritte Infoveranstaltung für alle Bürger Wasserburgs zum künftigen „Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept", kurz ISEK genannt, findet am kommenden Dienstag 24. Oktober, um 19 Uhr im Wasserburger Rathaus statt. Vorgestellt und diskutiert werden diesmal das städtebauliche Leitbild sowie Ziele und Strategien der künftigen Stadtentwicklung. Auch einen Ausblick auf Maßnahmen und Projekte wird es bereits geben.  

Schon wieder ein Einbruch ins Badria!

In der Nacht auf den heutigen Sonntag: Scharf auf Bargeld, Süßigkeiten und Getränke

In der Nacht auf den heutigen Sonntag wurde das Wasserburger Badria erneut der Tatort eines Einbruchs: Bislang unbekannte Täter stiegen über ein brachial eingetretenes Fenster ein und durchwühlten sowohl die gesamte Badeanstalt, als auch das Restaurant. Sie entwendeten etwas Bargeld und jede Menge Süßigkeiten und Getränke ...

„Über Stock und Stein“

Am kommenden Freitag wieder offene Themenführung in Wasserburg

Unter dem Motto „Über stock und Stein" startet am Freitag, 27. Oktober, um 15 Uhr am Stadtarchiv in der Kellerstraße 10 eine offene Themenführung. Bei einer Wanderung fernab von den sonst üblichen Wegen, werden die Teilnehmer wunderbare Ausblicke vom Kellerberg auf die Stadt genießen. Viel über das Leben von früher wird unterhaltsam erzählt. Die „Nasse Straß“ und auch das Salz werden Thema sein. Eine traurige Geschichte mit tragischem Ausgang bei St. Achatz schließt die Führung ...

U16: Wasserburg weiter an der Spitze

Schachnachwuchs des SK Wassserburg gegen Bruckmühl erfolgreich

In der U16-Kreisliga Inn-Chiemgau verteidigte das jugendliche Wasserburger Schachquartett seine Spitzenposition. Bruckmühl I konnte nur drei Bretter besetzen, so dass die Gäste vom Inn sofort in Führung gingen. Selina Racky erhöhte mit einem erfolgreichen Könisgangriff auf 0:2. An Brett 1 spielte Marco Klein eine Glanzpartie, musste aber noch eine tückische Mattfalle vermeiden. Dagegen stand Kenzo Strauß gegen Silvan Röder bedenklich. Nachdem Marco seine Angriffsstellung zum Siege ...

Neu: Die Migrationsberatung

Ab dem kommenden Montag im Wasserburger „BürgerBahnhof“ - Alle Termine

Die Möglichkeit, sich bei sozialen, interkulturellen, familiären oder finanziellen Anliegen kostenfrei beraten zu lassen, bietet der Wasserburger „BürgerBahnhof“. Dabei gibt es für alle Belange passende Gesprächspartner. Auch in der kommenden Woche haben die Berater des „BürgerBahnhofs“ wieder ein offenes Ohr für die Wasserburger. Neu: Die Migrationsberatung des Kreisverbandes Rosenheim der Arbeiterwohlfahrt bietet ab dem kommenden Montag regelmäßig eine Beratung im ...

Metallbauer holt sich MEGGLE-Gründerpreis

Toni Meggle zeichnete erneut mutige Unternehmensgründer aus der Region mit 50.000 Euro aus

Der Metallbauer Andreas Weinfurtner aus Riedering gewinnt den MEGGLE-Gründerpreis 2017! Der selbstständige Unternehmer überzeugte die Jury besonders mit seinem handwerklich hochwertigen Grill, dem „Kugelblitz“ (wie kurz berichtet). Weinfurtner ist seit seiner erfolgreichen Meisterprüfung 2011 selbstständig und entwickelt seit dem Jahr 2013 den ganz besonderen Grill. Den Preis erhielt er aus den Händen von Toni und Marina Meggle.

Mit Feuer und Flamme auf Platz eins

MEGGLE-Gründerpreis geht heuer an Metallbauer aus Riedering für außergewöhnliche Idee

„Eine bemerkenswerte Kugel, auf der die Kräuterbutter ganz wunderbar schmilzt." Gerd Maas, Sprecher der Jury, brachte es schmunzelnd auf den Punkt: Mit einer außergewöhnlichen Idee holte der Riederinger Metallbauer Andreas Weinfurtner den ersten Platz beim MEGGLE-Gründerpreis 2017. Weinfurtner hat einen Kugelgrill der ganz besonderen Art entwickelt, mit dem er auf dem Markt erfolgreich ist. „Eine perfekte Verbindung zwischen solidem Handwerk und innovativem Produkt.“  Wie immer hatte ...

Ampel weg: Das Warten hat ein Ende

Seit heute wieder freie Fahrt - Bauarbeiten vor Serpentinenbereich beendet

Gute Nachrichten für alle Wasserburger Autofahrer: Nach Verzögerungen bei den Bauarbeiten im Bereich Münchner Straße-Köbingerbergstraße ist das Nadelöhr jetzt wieder frei befahrbar. Seit dem späten Vormittag ist die Ampel im Serpentinenbereich Geschichte. Ursprünglich sollte die Baustelle spätestens am Donnerstag fertig sein (wir berichteten), es gab aber Verzögerungen beim Asphaltieren, wie Alexander Huber vom städtischen Bauamt mitteilte.

Kartenverlosung: Das sind die Gewinner

„Die Nacht der Blauen Wunder“ nächste Woche in Wasserburg

Die „Die Nacht der Blauen Wunder“ startet am 28. Oktober mit einem fulminanten Aufgebot in die 14. Runde. Ein besonderer Veranstaltungsabend wartet dann wieder auf Wasserburg. Ab 20.30 Uhr wird die Altstadt mit sieben Bands in sieben Lokalen wieder zur Konzertmeile. Wir verlosten dreimal zwei Karten. Und das sind die Gewinner:

Wasserburg ganz im Zeichen von MEGGLE

Heute Verleihung des 6. Gründerpreises im historischen Rathaussaal

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Viel Prominenz aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft wird heute in Wasserburg erwartet. Um 17 Uhr startet die Vergabe des 6. MEGGLE-Gründerpreises im Saal des historischen Rathauses der Stadt. Begrüßt werden die Gäste traditionell von Toni Meggle. Den Festvortrag hält heute Professor Udo Di Fabio, ehemaliger Richter des Bundesverfassungsgerichtes. Er spricht zum Thema „Gesellschaft im tiefen Wandel: Was hält uns zusammen?"

Polizei: Das Grüne für einen guten Zweck

Alte Uniformen werden umfunktioniert und verkauft - Erlös für Behindertenhilfe

Das ist doch mal eine außergewöhnliche Idee: Wer schon immer der Bayerischen Polizei an die Wäsche gehen und dabei auch etwas Gutes tun wollte, kommt jetzt voll auf seine Kosten: Ab sofort  startet im Online-Shop www.110-shop.de der „Barmherzigen Brüder gemeinnützige Behindertenhilfe" (BBBH) der Verkauf kreativer Produkte aus ausrangierten Uniformteilen der alten, grünen Uniform der Bayerischen Polizei.

Schon wieder ein neues Hoch in Sicht

Wärmetechnisch ist der Oktober 2017 weiterhin in Höchstform. Gestern wurden im Südwesten schon wieder Spitzenwerte bis 25 Grad im Schatten gemessen und damit war erneut das Kriterium für einen Sommertag erfüllt. Der Monat ist bisher drei Grad wärmer als im langjährigen Durchschnitt. „Damit ist es einer der wärmsten Oktober-Monate der vergangenen zehn Jahre. Das warme Wetter macht ab Sonntag eine Pause, dann kann es in den höheren Lagen sogar Schnee geben. War es das dann mit dem ...

Jenseitig und makaber

Autorinnen Irene Kristen-Deliano und Ilona Picha-Höberth führen durch Wasserburg

Jenseitig und makaber wird es auf der Gruselführung II, zu der am kommenden Sonntag, 22. Oktober, die beiden Autorinnen Irene Kristen-Deliano und Ilona Picha-Höberth schräge und unheimliche Geschichten erzählen. Auch Anekdoten aus der Altstadt fehlen nicht, die beweisen, dass die Wasserburger den Umgang mit dem Boandlkramer nicht immer todernst genommen haben.

Hilfe, die wirklich ankommt!

Vorbereitungen für Johanniter-Weihnachtstrucker-Aktion: Packerl-Einsammler gesucht

Bereits seit Monaten laufen hinter den Kulissen die Vorbereitungen für die alljährliche Aktion Johanniter-Weihnachtstrucker, an der sich die Johanniter aus Wasserburg wieder beteiligen. Der Startschuss für die Sammelaktion, bei der Hilfspakete für notleidende Menschen in Albanien, Rumänien und Bosnien gepackt werden, fällt am Samstag, 25. November. Die Johanniter suchen noch engagierte Menschen, die beim Einsammeln der Päckchen helfen wollen. Über die Hilfsaktion ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Freitag, 20. Oktober: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Heute spiel ich mal wieder Touristeninformationszentrum. Es is nämlich einiges los im Altlandkreis, was die Abendveranstaltungen angeht. „Robinson" im Theater Wasserburg, Kabarettist Michi Dietmayr in Babensham und ein Comedy-Dinner im Wirtshaus Kalteneck bei Albaching. Und da sogt nommoi ebba, bei uns warad nix los! Scheens Wochenende ...

Ein Sieg im Namen der Kinder

MitarbeiterInnen der Firma ARRI Lighting wagten sich ans Baseball-Spiel - Benefiz-Turnier

Ein ungewöhnliches Turnier bescherte dem Kinderschutzbund eine erfreuliche Spende: Beim Rival's Cup errang die Baseball-Mannschaft von ARRI Lighting aus Stephanskirchen den Sieg und spendete den Gewinn an den Kinderschutzbund Rosenheim/Wasserburg. Die MitarbeiterInnen der Stephanskirchner Firma hatten dafür fleißig trainiert, wie sich die KSB-Vertreterinnen beim Turnier mit eigenen Augen überzeugen konnten. Der Ball kommt, der Schlagmann trifft, weit fliegt der Ball über das Feld. ...

Sieben Live-Acts in der Altstadt

Zum 14. Mal: „Die Nacht der Blauen Wunder" in Wasserburg - Wir verlosen Karten

Die „KulTour-Nacht“ in der Wasserburger Altstadt führt auch heuer auf eine Musikreise quer durch die verschiedensten Genres der Musik in sieben angesagten Lokalen. Ab 20.30 Uhr werden alle Live-Bands gleichzeitig die 14. „Nacht der Blauen Wunder“ am 28. Oktober eröffnen. So unterschiedlich und vielfältig die mitwirkenden Künstler auch sein mögen, eines eint sie auf alle Fälle: Alle brennen darauf, den Wasserburgern ihr Können zu präsentieren und einen unvergesslichen Abend zu ...

„Kindern auf Augenhöhe begegnen“

Der neue Leiter des Kinder- und Jugendtheaters Wasserburg im Porträt

Seit September 2017 ist Frank Piotraschke der neue Leiter der Kinder- und Jugendtheatersparte am Theater Wasserburg. Den gebürtigen Hamburger verschlug es nach dem Schauspielstudium recht schnell in den Süden Deutschlands. In Wasserburg möchte das Kinder- und Jugendtheater noch mehr ins Bewusstsein der Stadt bringen, weil die Kinder das Publikum und die Schauspieler von morgen sind ... Unser Porträt von Frank Piotraschke:

Biotonne: Stadt gibt erste Infos

Einführung im Januar 2018 - Die Antworten auf die wichtigsten Fragen

Am 1. Januar 2018 wird im kompletten Stadtgebiet von Wasserburg die Biotonne eingeführt. Fast einstimmig hatte sich der Stadtrat im Oktober 2016 dafür ausgesprochen (wir berichteten). Jetzt hat die Abfallberatung ein erstes, umfassendes Informationspaket an die Bürger herausgegeben. Darin werden unter anderem die Vorteile der neuen Tonne herausgestellt. Diese sind:

Edwin Kimmler am Inn-Salzach-Klinikum

Musikalisches Multitalent kommt am 27. Oktober - Karten im Vorverkauf

Am Freitag, 27. Oktober, ist das musikalische Multitalent Edwin Kimmler zu Gast im Festsaal-Foyer des Inn-Salzach-Klinikums. Mit seinem Programm aus Blues, Boogie, Soul, Swing und seiner ansteckend guten Laune ist der Künstler inzwischen fester Bestandteil des Kulturprogramms „Inn-Salzach Live". Vier außergewöhnliche Gitarren, ein Flügel, diverse Mundharmonikas und dazu Edwins markante Stimme zaubern genügend Abwechslung für ein immer wieder wendungsreiches Programm.

Jetzt schon an die Geschenke denken

Innkaufhaus eröffnet bereits kommenden Samstag die dritte Etage zur staaden Zeit

Ein wunderbarer Herbst mit viel Sonnenstunden, satten Farben und bestem Wanderwetter – da will man noch gar nicht so recht an Weihnachten denken. Geschenke überlegen, kaufen und verpacken, von Geschäft zu Geschäft hetzen oder an der Post anstehen - da kann man schnell vergessen, dass Weihnachten doch vor allem auch die ruhige, schöne und staade Zeit sein soll. Und deshalb hat das Innkaufhaus dieses Jahr einen Vorschlag für alle Wasserburger aus Nah und Fern – einen eigenen ...

Erol Sander und der Steinkobold

Theaterbüro Herwegh: Karten-Vorverkauf für Vorweihnachtszeit und Silvester beginnt

Die Proben für den Miss-Marple-Krimi „Ein angekündigter Mord“ mit TV-Star Erol Sander (Premiere am 24. November in Unterschleißheim, danach fast 50 Vorstellungen in ganz Deutschland) in Steinhöring laufen auf Hochtouren, aber selbstverständlich gibt es auch von den beiden Theatergruppen aus dem Theaterbüro Herwegh Vorstellungen in der Region zur Vorweihnachtszeit und an Silvester. Jörg Herwegh: „Wir hatten Anfragen für Silvester von diversen Bühnen, aber wir bleiben am 31. ...

Beim Ausparken Pkw beschädigt

Polizei sucht Zeugen für Unfallflucht am Zirnweg in Wasserburg

Am Dienstag wurde zwischen 7 und 17 Uhr am Zirnweg in Wasserburg ein geparkter Mini einer 24-Jährigen beschädigt. Ein anderer Verkehrsteilnehmer touchierte das Fahrzeug mit seinem Auto vermutlich beim Ein- oder Ausparken und machte sich dann aus dem Staub. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter 08071/9177-0 bei der Polizei zu melden.

Beste Grüße aus Südtirol

Gewinner unserer Verlosung melden sich aus tollem Kurzurlaub

Die Leser der Wasserburger Stimme sind echte Gewinner - wie zum Beispiel Gerti und Georg Neumeier aus Griesstätt. Ihren Namen zog die Glücksfee bei der letzten Verlosung eines Kurzurlaubs in Südtirol aus dem Lostopf. Jetzt meldeten sich die Beiden von den Dolomiten: „Liebes Team der Wasserburger Stimme, danke für den traumhaften Kurzurlaub in St.Vigil. Von A bis Z alles traumhaft. Liebe Grüße, Gerti und Georg Neumeier." Die nächste Verlosung gibt's schon ganz Bald. Und - so viel sei ...

Ramerberger Wehr im Einsatz

Motorradfahrer gestern bei Unfall in Reitberg leicht verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Motorradfahrer kam es am gestrigen Mittwoch gegen 10.20 Uhr in Reitberg in der Gemeinde Ramerberg. Eine 52-jährige Passat-Fahrerin war auf der Edlinger Straße in Richtung Zellerreit unterwegs und wollte nach links in den Kastanienweg einbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden 20-Jährigen Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß.