Gestern in Wasserburg am Inn entdeckt: Vielleicht ja trägt der Fluss diese Hoffnung weiter ...


Überall setzen die Menschen auch in der Region ein Zeichen für den Frieden. An diesem Wochenende waren vielerorts Friedensgebete, Spendenaktionen, Mahnwachen. Dieses große Friedenszeichen hat unser Leser-Fotograf Tilman Boehlkau am gestrigen Sonntag bei einem Spaziergang am Inn in Wasserburg entdeckt.


Vielleicht von Kindern gezeichnet.

Und vielleicht ja trägt der Fluss diese Hoffnung auf den so ersehnten Frieden weiter …