Nur noch vier Wochen bis zur Eröffnung


PR – Der Countdown zur Eröffnung des neuen, modernen Rewe Marktes von Arthur Sattler (rechts im Bild zu sehen) in der Wasserburger Burgau läuft. In einem Monat heißt es: „Hereinspaziert“. Ein Rundgang durchs Gebäude zeigt, hier wird der Kunde König sein.


Butter und Ei, Mehl und Milch. Die Klassiker gibt es selbstverständlich im neuen Rewe Markt in Wasserburg an der Innhöhe. Damit alle Generationen ein besonderes Einkaufsvergnügen haben, wird das Sortiment mit vielen regionalen Produkten, außergewöhnlichen Leckereien und einer großen Portion Kundenservice komplettiert.

„Wir wollen, dass hier jeder gerne einkauft. Daran arbeiten wir und sind uns sicher, dass alles rechtzeitig fertig wird“, heißt es von Marktinhaber Arthur Sattler. Der erfahrene Kaufmann betreibt schon in Ebersberg und Kirchseeon erfolgreiche Rewe Märkte und weiß um den großen Schatz, in Wasserburg einen weiteren, modern ausgestatteten Vollsortimenter auf zu machen. „Unsere Verkaufsfläche ist offen gestaltet, hier findet sich jeder ganz leicht zurecht“, erklärt Sattler im Gespräch mit der Wasserburger Stimme. Sein Team hat er bereits zusammen, jetzt geht es an die Organisation für die ersten Wochen.

„Alles läuft nach Plan“, freut sich Sattler und erkundet mit Marktleiter Michael Grünwald die noch leere Verkaufsfläche. Wo bald frisches Obst und Gemüse für die Kunden bereitstehen soll, sieht man schon auf den ersten Blick. Die Lampen hängen und so manch andere Schmankerl-Ecke, die es im Markt geben wird, kann bereits erahnt werden. „Es ist uns sehr wichtig, dass wir regionale Produkte anbieten und sowohl den alltäglichen Bedarf der Kunden decken können, aber auch für besonderes Kauferlebnis sorgen“, sind sich Sattler und Marktleiter Grünwald einig. Schon jetzt erkennt man die leuchtenden Augen des bald dreifachen Marktinhabers.

Der Region verbunden – ein Heimspiel

Arthur Sattler kennt sich in der Region aus. Er wohnt mit seiner Familie in der Gegend, sein Sohn ist in Wasserburg zur Welt gekommen. Sportlich aktiv ist er als Fußballer in Albaching. Jetzt freut er sich, weiter in der Region etwas schaffen zu können. Mit Michael Grünwald hat er den richtigen Marktleiter gefunden, der wie er, sehr heimatverbunden und gleichzeitig modern eingestellt ist. Grünwald ist ein „waschechter“ Wasserburger, der ebenso viel Herzblut und Leidenschaft in die Vorbereitungen zur großen Eröffnung steckt, wie der Inhaber selbst.

„Das passt einfach“, sind sich beide einig. In der Heimat zu arbeiten sei etwas Tolles, freut sich Michael Grünwald. Er sei auf die ersten Tage und Wochen bereits sehr gespannt, wie sich alles entwickelt und einspielen wird. „Wir möchten ein Markt für alle Generationen sein“, erklärt Arthur Sattler während er durch die Halle schlendert. Es sei wichtig, dabei den Nerv des Kunden zu treffen, ihn jeden Tag neu zu begeistern. „Das ist unser Ziel und unsere Aufgabe“.

Mit Kundenservice punkten

Breite Parkplätze im Außenbereich, geräumige Gänge und gut gestaltete Aufteilung der Marktfläche – die Kunden sollen sich gut aufgehoben fühlen und vom Service, freundlicher Belegschaft und attraktiven Angeboten mit Vielfalt profitieren. Wichtig dabei sei, dass es klassische Artikel in verschiedenen Preisklassen geben werde. „Alle sollen hier für den eigenen Bedarf einkaufen können. Das ist mir wichtig“, zeigt sich Sattler überzeugt. Weil er bereits gute Erfahrungen mit regionalen Anbietern von Obst und Gemüse, Brot und weiteren Schmankerl hat, wird es diese auch im Rewe Markt in der Wasserburger Burgau geben.

Ein Einkaufserlebnis auf neustem Stand

Energetisch top, modern und vielseitig. Der Markt wertet die Region auf. Die Wasserburger können wieder ohne große Fahrtzeit zum Einkaufen gehen, Pendler auf dem Nachhauseweg noch flink die Einkäufe für die Woche erledigen. Ein Plus an Verkaufsfläche entsteht. Auf 1.200 Quadratmetern finden sich die Kunden sicher schnell wohl. Die Bäckerei Hasi aus Grafing wird für backfrische Leckereien sorgen, die Metzgertheke betreuen eigene Markt-Mitarbeiter. Sushi und andere Köstlichkeiten werden ebenso bereitstehen wie gesunde Artikel der Drax-Mühle.

Auch regionale Eierlieferanten sind schon unter Vertrag genommen. Es soll ein Markt aus der Region für die Region werden. Vielfalt ist angesagt. „Wir legen Wert auf Frische und Regionalität und auch auf trendige Sachen, die es sonst so in Wasserburg vielleicht nicht gibt“, verrät Arthur Sattler weiter. Den WOW-Effekt wird es dann ab 5. April zum Eröffnungstag geben.

Tolle Aktionen und ein ansprechendes Sortiment in einem modernen Rewe Markt sollen und werden begeistern. Im Moment lässt sich nur erahnen, was wo aufgestellt wird, und die Zeit schreitet voran. Seit Monaten laufen die Planungen und Vorbereitungen auf den großen Tag der Eröffnung. Alles soll perfekt werden für die Kundinnen und Kunden. Die Vorfreude und der Elan von Arthur Sattler zeigen jetzt schon: Hier kann der Kunde zufrieden sein. „Genau das macht so viel Spaß“, heißt es von Arthur Sattler und Michael Grünwald gleichermaßen.

JETZT SCHON VORMERKEN: ERÖFFNUNGSTAG DES NEUEN REWE MARKTS IN DER BURGAU IST DER 5. APRIL AB 7 UHR!