Oder das Warten auf den richtigen Zeitpunkt: Eine „weitreichende Rücknahme von Corona-Maßnahmen" angekündigt - Landkreis-Inzidenz bei 1857


Der neue Bundesjustizminister – Marco Buschmann  von der FDP – hat gestern auch bei uns eine weitreichende Rücknahme von Corona-Maßnahmen“ für den März in Aussicht gestellt. Nachbar-Länder wie Dänemark gehen voraus – trotz einer Inzidenz im Land von heute mal eben 5215: Seit gestern feiern die Menschen dort die Freiheit.


Die Inzidenz im Kreisgebiet liegt heute bei gestiegenen 1857 Fällen, wie das RKI am Mittwochmorgen meldet. Wieder knapp 1000 offiziell registrierte Neuinfizierte im Landkreis von gestern auf heute.

Zum Glück ist kein weiterer Corona-Todesfall über Nacht zu beklagen – 664 Verstorbene seit dem Beginn der Pandemie.

Von 70 der im Landkreis zur Verfügung stehenden Intensivbetten der Kliniken insgesamt im Kreisgebiet sind 57 Betten belegt – bei insgesamt sechs Patienten dort handelt es sich um Corona-Patienten mit einem schweren Verlauf.

Die Inzidenz in der Stadt Rosenheim liegt heute bei gestiegenen 2151 Fällen.

Quellen RKi / Divi