Traurige Nachricht am heutigen Samstagmorgen für den Landkreis - In der Inzidenz über die 1000 katapultiert


Das RKI gibt am heutigen Samstagmorgen die Gesamtzahl der Corona-Verstorbenen im Landkreis mit 660 an. Das sind 14 weitere Todesfälle der Pandemie über Nacht im Kreisgebiet!


Und die Inzidenz im Landkreis ist nach oben katapultiert: Der einstige Hotspot-Wert, bei dem alles komplett schließen musste, ist erreicht – 1019,8 Fälle Neuinfizierter in der Inzidenz. Die Omikron-Wand, sie baut sich auf.

Von 65 als höchste Anzahl der im Landkreis zur Verfügung stehenden Intensivbetten der Kliniken insgesamt im Kreisgebiet sind 54 Betten belegt – bei insgesamt zwölf Patienten dort handelt es sich um Corona-Patienten mit einem schweren Verlauf.

Die Stadt Rosenheim liegt mit 1072,5 Fällen in der Inzidenz heute auch erstmals wieder über der früheren Hotspot-Marke – ebenso der Landkreis Mühldorf mit 1063,7 Fällen.

Quellen RKI / Divi