Mobile Impfteams am 2. Februar in Wasserburg im Burgerfeld im Einsatz


Am Mittwoch, 2. Februar , findet von 14 bis 21 Uhr ein Sonderimpftag mit zwei Impfteams im Wasserburger Pfarrheim St. Konrad statt. Für alle Personen ab zwölf Jahre werden Erst-, Zweit- und Drittimpfungen angeboten. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig.


Um lange Wartezeiten zu verhindern, werden Platzkarten ausgegeben. Das Pfarrheim ist barrierefrei, kann mit dem Stadtbus bequem erreicht werden und Parkplätze stehen zur Verfügung.

„Ein großer Dank geht an Stadtpfarrer Bruno Bibinger, der die Räume für die Impfaktion zur Verfügung stellt“, so Heike Maas, die Organisatorin des Sonderimpftags.