Am Dienstagabend: Zahlreiche Einsatzkräfte von fünf Feuerwehren, Rettungsdienst, Notarzt und Polizei vor Ort


 

Dienstagabend, 19.50 Uhr: Alarm für fünf Feuerwehren bei Rechtmehring. Direkt an der B15 im Weiler Ferchensee ist es zu einem Brand auf  einem größeren Anwesen gekommen. Die Einsatzkräfte der Wehren aus Rechtmehring, Soyen, Schleefeld, Haag und Allmannsau sowie der Rettungsdienst, der Notarzt und die Polizei sind vor Ort.


UPDATE 20.15 Uhr: Der Brand ist unter Kontrolle. Er war im ersten Obergeschoss des Wohnhauses aus bisher ungeklärter Ursache ausgebrochen. Der Rettungsdienst musste mehrere Personen behandeln, die mit Rauchgas in Verbindung gekommen waren. Näheres ist nicht bekannt.

Der Polizeibericht folgt.

Fotos: WS

 

Fotos: Georg Barth