Um 3.45 Uhr heute Morgen: Junge Frau aus dem Raum Wasserburg verliert Kontrolle über ihren Pkw


Heute am frühen Montagmorgen gegen 3.45 Uhr. Eine 35-Jährige aus dem Raum Wasserburg war mit ihrem Pkw auf der Staatsstraße im Gemeindegebiet von Vogtareuth unterwegs. Die junge Frau verlor plötzlich jedoch die Kontrolle über ihren wagen, der in den Straßengraben schleuderte und dort frontal gegen einen Baum prallte.


Die Fahrerin kam zum Glück mit leichteren Verletzungen davon, meldet die Polizei – eine medizinische Behandlung vor Ort sei nicht erforderlich gewesen. Im Rahmen der Unfallaufnahme aber sei Alkoholgeruch wahrgenommen worden, ein freiwilliger Test ergab dann über 1,20 Promille.

Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein sichergestellt.

Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro, am Baum platzte die Rinde ab.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.