Ein 81-Jähriger kritisiert das Einparken einer jungen Autofahrerin und packt sie am Arm: Polizei alarmiert

Eine 23-Jährige hat am gestrigen Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr mit ihrem Pkw auf einem Stellplatz vor einem Supermarkt im Rosenheimer Aichergelände geparkt. Neben ihr befand sich ein 81-jähriger Mann, der offenbar dann aber mit den Einparkkünsten der jungen Frau nicht so ganz zufrieden war …


Die Polizei: Sinngemäß sagte der Mann, sie solle doch nochmals in die Fahrschule gehen und was lernen. Vielleicht parke sie dann nicht mehr so „blöd“. Was die junge Frau geantwortet habe, ist nicht bekannt.

Die 23-jährige Frau schilderte aber jedenfalls, dass der 81-Jährige dann auf sie zugegangen sei und sie am Arm gepackt habe.

Die Polizei wurde alarmiert und schlichtete den Streit.

Ein Ermittlungsverfahren gegen den älteren Herrn wurde wegen Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet.