Der Polizeibericht der Wasserburger Dienststelle zu dem Verkehrsunfall am Silvestertag

Hier der Polizeibericht der Wasserburger Dienststelle am heutigen Montagvormittag zu dem Verkehrsunfall am Silvestertag gegen 14.45 Uhr bei Eiselfing (wir berichteten). Ein 21-Jähriger aus dem Altlandkreis war mit seinem Pkw Audi von Wasserburg kommend auf der Staatsstraße unterwegs. Auf Höhe der Einmündung der Kreisstraße ordnete sich der junge Mann mit seinem Wagen auf die Linksabbiege-Spur ein. Nach aktuellem Kenntnisstand der Polizei lenkte der 21-Jährige dann aber – aus bisher unbekannten Gründen – das Auto wieder zurück nach rechts, wo es zum Zusammenstoß mit einem in gleicher Richtung fahrenden Audi Q3 kam.


Der 21-Jährige sowie beide Insassen des anderen Pkw wurden bei dem Verkehrsunfall verletzt.

Neben der Feuerwehr Bachmehring, die mit drei Fahrzeugen und 20 Kräften vor Ort war, befanden sich drei Rettungswagen-Besatzungen, der Notarzt und ein Rettungshubschrauber-Team im Einsatz.