Rettungskräfte eilten zur Bahn-Unterführung - Feuerwehren aus Ramerberg, Rott und Griesstätt alarmiert - Hubschrauber im Einsatz


Sirenenalarm in Ramerberg, Rott und Griesstätt: Bei Katzbach ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, so die Erstmeldung am heutigen Mittwoch gegen 9.45 Uhr.


Ein Klein-Pkw mit Ebersberger Kennzeichen ist gegen die dortige Bahn-Unterführung geprallt. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Die Feuerwehren, der Rettungsdienst und die Polizei eilten zahlreich zum Unfallort auf der Verbindungsstraße von der Gemeinde Ramerberg zur B15 beim Weiler Katzbach. Der Rettungshubschrauber wurde angefordert.

Der Polizeibericht folgt.

Fotos: WS