Nahe Rettenbach: Bei Überholmanöver im Graben gelandet - Dämmmatten-Ladung durch den Unfall komplett zerstört - Weiterer Lkw blieb stecken


Am heutigen Samstagmorgen gegen 5.20 Uhr ist es zwischen Jakobneuharting und Rattenbach bei Rettenbach in der Gemeinde Pfaffing zu einem Verkehrsunfall gekommen.


Ein Lkw überholte samt Anhänger einen vor ihm fahrenden Pkw. Dabei kam der Laster offenbar zu weit nach links, so dass der Anhänger während der Fahrt über das Straßenbankett in den Straßengraben rutschte. Hierbei verfing sich der Hänger im Graben und überschlug sich.

Beladen war dieser mit Dämmmatten, die durch den Unfall komplett zerstört wurden.

Nach dem Unfall war die Straße für mehrere Stunden aufgrund der Bergungsarbeiten komplett gesperrt.

Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall zum Glück niemand.

Kurz nachdem sich der Unfall ereignet hatte, versuchte ein weiterer Lkw aus dem Landkreis Ebersberg, den Unfallort durch die Wiese zu umfahren, da der verunfallte Lastwagen ja noch die Straße blockierte. Nach einigen Metern blieb auch dieser stecken und musste vom Abschleppdienste geborgen werden.