Der 79-Jährige aus Wasserburg war mit seinem Radl bei Hebertsham mit einem Pkw mit Pferdeanhänger zusammengeprallt - Schwere Kopfverletzungen


Gestern war ein 79-jähriger Wasserburger gegen 13 Uhr mit seinem E-Bike im Gemeindebereich von Eiselfing bei Hebertsham unterwegs. Er fuhr auf einem Kiesweg und wollte von dort auf eine befestigte Gemeindestraße in Richtung Hebertsham nach rechts abbiegen.


Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Fahrradfahrer beim Einbiegen aber offenbar zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß dort in die Seite eines aus Hebertsham kommenden Pkw mit Pferdeanhänger, so die Polizei.

Der 79-Jährige zog sich bei dem Zusammenstoß trotz eines Fahrradhelms schwere Kopfverletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau geflogen.