Großbrand fordert vier Verletzte

Rettungshubschrauber im Einsatz - Bauernhof ein Raub der Flammen - Kripo ermittelt

image_pdfimage_print

FlammenHolzen – Vier Verletzte forderte der Großbrand gestern am Abend auf einem Bauernhof im Weiler Holzen bei Hirnsberg (Gemeinde Bad Endorf – wir berichteten). Das ist die erste Bilanz. Es gab Rauchgas-Vergiftungen und Brandverletzungen. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Genaue Angaben des Polizeipräsidiums folgen. Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Tiere des Hofes wurden allesamt gerettet, heißt es. Zur Brandursache hatte die Kripo Rosenheim die Ermittlungen noch am Abend aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.